In die Ferne beim Ringboten rezensiert
4. Dezember 2016
System Matters: Wochenupdate #29
15. Dezember 2016

Und noch eine Rezi pünktlich zum Nikolausabend! Neue Abenteuer hat einen Blick auf die Beyond the Wall Erweiterung In die Ferne geworfen und das Fazit klingt sehr gut:

Muss ich wirklich groß ausführen das ich In die Ferne für eine großartige Erweiterung halte? Dieses Set erweitert Beyond the Wall um so viele Facetten, das es fast zu einem neuen Spiel wird, ohne das eigentliche Spiel anzutasten. War das Grundspiel noch hauptsächlich darauf ausgerichtet, einzelne Abenteuer und One Shots zu spielen, so ist es in Verbindung mit dieser Ergänzung ein Spiel, welches auch sehr viel langfristiger noch Spielspaß und Raum zum entwickeln bietet. Ist In die Ferne perfekt? Nein, natürlich nicht. Mir fehlen zum Beispiel neue Monster, um das Arsenal des Spielleiters zu verstärken, oder eine Erweiterung der Steigerungstabellen. Die „Bärenklasse“, welche auf Englisch im Netz zu finden hätte ich gerne gesehen. Auch fehlt das klassische „Endspiel“ alter D&D-Versionen, mit Gefolgsleuten, Festungen und eigenen Reichen fehlt mir noch zum Glück. Aber in Anbetracht dessen, das dem Symbol auf dem Rücken der Mappe noch ein Drittel fehlt um abgeschlossen zu sein darf man ja hoffen. Aber wer das beste Rollenspiel, das dieses Jahr auf Deutsch erschienen ist, noch besser machen möchte, sollte hier auf jeden Fall zugreifen.

Und ja, ich kann Infernal Teddy beruhigen: Der Buchrücken findet seinen Abschluss mit einem ganz neuen Werk :-]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn − 3 =