Daniel

24. April 2017

Podcast: Old School Renaissance – Teil 6: Festung im Grenzland

In dieser Episode werfen einen Blick auf einen alten Klassiker von Gary Gygax: Festung im Grenzland bzw. Keep on the Borderlands. Gemeinsam mit Moritz und Andreas […]
6. April 2017

Urlaub vom 9. bis zum 16. April 2017

In der Zeit vom 09. bis zum 16. April 2017 befindet sich die Hälfte des System Matters Verlags im Urlaub. Das bedeutet, dass in dieser Zeit […]
5. April 2017

System Matters: Wochenupdate #35

Im Moment ist aber auch an allen Fronten etwas zu tun. Wer hätte gedacht, dass ein Verlag Arbeit macht und so kompliziert ist wie die amerikanische […]
3. April 2017

Die GelsenCon am Gratisrollenspieltag

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine GelsenCon (Die wievielte ist das eigentlich?). Wer am Samstag, den 08. April neue Spiele ausprobieren will, alte Klassiker […]
2. April 2017

Labyrinth #5 – 1W10 Dinge, die man auf dem Grund des alten Sees findet

Wer tief in dem alten See taucht, kann so manches finden …   1 – Ein Trinkpokal mit einem Wappen eines Adelsgeschlechts, das zu Unrecht aus […]
27. März 2017

Die Old-School-Rollenspiel-Fibel ist da!

Heute kam unsere OSR-Fibel an und Patrick hat bereits ausgepackt. Morgen werden wir dagegen verpacken und 1500 Exemplare auf die Reise zum Gratisrollenspieltag schicken! Wir freuen […]
23. März 2017

Blitzaktion: Jenseits der Höhle

Auf Wunsch haben wir den Ticker bei unserer Beyond the Wall Nachdruckaktion eingebaut, auch wenn wir da eigentlich ohne weitere Aktionen weitermachen wollten. Aber wenn wir […]
23. März 2017

System Matters: Wochenupdate #34

Zu spät, zu spät, zu spät … Das Update kommt heute erst am Donnerstag: Wo gibt es Neuigkeiten und was ist gerade in Arbeit? Das aktuelle […]
21. März 2017

Podcast: Old School Renaissance – Teil 5: Zufall

Ein neuer OSR-Podcast ist erschienen und dieses Mal werfen wir einen Blick auf den Zufall: In dieser Episode beschäftigen wir uns mit dem Zufall bei der […]
20. März 2017

Labyrinth #4 – Dungeon-Design in 10 Schritten

Es gibt etliche Ratgeber wie man am elegantesten eigene Verliese entwirft. Ich schildere hier – wie immer völlig subjektiv – wie ich an das Problem herangehe. […]