1W10 Weihnachtliche Gefahren

Frohe Weihnachten und das Tanelorn Abenteuer 2016
24. Dezember 2016
Kagematsu: La Cipollas Regelzusammenfassung
9. Januar 2017

Weihnachten ist das Fest der Freude und Familie, doch wir wissen alle, dass hinter der fröhlichen Fassade oftmals die größten Gefahren lauern. Um herauszufinden was dein Weihnachtsfest zerstört, würfle mit 1W10 auf folgender Zufallstabelle. Geeignet für alle Settings in denen Weihnachten oder ähnlich besinnliche Feste gefeiert werden.

1 – Der Geist eines lange verstorbenen Freundes erscheint und kündigt dir an, dass du ein schlechtes und falsches Leben führst!

2 – Ein lange verschollener Verwandter taucht just an diesem Festtag auf und verlangt vom Familienherrn Geld für all die Zeit der Entbehrungen. Der Familienherr weigert sich und kurz darauf wird er ermordet aufgefunden, vom Verschollenen fehlt jede Spur.

3 – Ein Schneesturm schließt das Haus und die Feierenden ein. Manche der Gäste behaupten dies sei die Rache des Schneegottes, da ihm kein ausreichendes Opfer gebracht wurde. Schnell sammelt sich die Hälfte der Gäste um die charismatische Tarina, die einen der Gäste opfern will, um den Gott milde zu stimmen.

4 – Ein verschenktes Buch ist ein grausames Artefakt! Es öffnet ein Portal und zieht seinen Leser in den Schlund der Hölle. Teufel kriechen aus dem Buch hervor und fallen über die Gäste her. Wird jemand durch das Portal gehen um den Leser zu retten?

5 – Der geschmückte Baum entpuppt sich als Heilige Tanne eines Druidenhains. Noch während die Feierlichkeiten laufen, greifen die Druiden und ihre Tiergefährten an. Streifen zunächst nur Wölfe um das Haus herum, hört man bald schon das Gebrüll eines Schwarzbären und dann die gewaltigen Schritte eines Baumhirten.

6 – Die Festung von König Harold ist ungeschmückt. Seit Jahren zelebriert der Monarch keine Festlichkeiten mehr. Seine Trauer um seine drei toten Söhne, hat das Land der Verwüstung preisgegeben. Doch in diesem Jahr lädt der König ein und er hat einen Plan: Durch die rituelle Ermordung seiner Gäste, will er genug Lebenskraft sammeln um seine Söhne von den Toten auferstehen zu lassen!

7 – Ein Meteorit stürzt unweit des Hauses herab. Das Gestein ist weich und warm. Darin schimmert eine fremdartige Farbe. Von fern machen sich bereits drei Monarchen auf um diesen Meteor für sich zu beanspruchen. Sie wollen den Stein gegen Gold, Weihrauch oder Myrrhe eintauschen und anschließend für ihre finsteren Zwecke benutzen.

8 – Seit 5 Jahren sitzen die zwei Erben des Königs erstmals wieder gemeinsam am Tisch. Während der Jüngere das ärmliche Südland als Erbe erhalten soll, regiert der Ältere, nach dem Tod des Vaters, über das reiche Nordland. Noch bei Tisch sucht jeder nach Unterstützer für den baldigen Krieg.

9 – Die liebreizende Prinzessin Helenia erhält einen wunderschönen Umhang von einem Unbekannten. Doch der Umhang ist verflucht! Ihre Schönheit schwindet dahin. Man sagt das nur die Eisrose der Frostkönigin diesen Fluch brechen kann. Doch die Eiskönigin ist auf den Besuch der Helden vorbereitet. Sie war es, die den Umhang schickte und braucht die Helden als Vorwand um einen Krieg über das Land zu tragen.

10 – Die Sterne stehen richtig. Die Großen Alten erheben sich. Chaos und Verfall überall. Von fern hört man bereits ein böses ho… ho… ho… im kalten Nachtwind klingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn + sieben =