Verlagsupdate #52: Woran arbeiten wir gerade?

Der Schatten des Dämonenfürsten: Interview mit Robert J. Schwalb
16. April 2021
Dungeon Crawl Classics: Rezi zu Aufstieg des Chaos
22. April 2021
An allen angekündigten Projekten wird weiter gearbeitet. Unten findest du Updates zu einzelnen Projekten. Nur weil ein Projekt dort nicht auftaucht, ist es nicht eingestellt, sondern wir arbeiten dran.

Generell etwas zu Veröffentlichungsterminen: Wir sind da sehr zurückhaltend, weil unsere Mitarbeiter*innen meist in ihrer Freizeit an unseren Spielen arbeiten und es dadurch zu Verzögerungen kommen kann. Termine nicht einzuhalten frustriert uns und euch. Darum findest du hier keine Daten und auch keine Prognosen, es sei denn es ist wirklich kurz vor der Veröffentlichung.

Das neuste Update ist immer oben in der Menüleiste unter Verlag verlinkt.

Und nun können wir uns dem eigentlichen Update widmen, bzw. es lohnt sich natürlich in die System Matters Show (SMS) reinzuschauen.


Agon

Wird von Robert Maier übersetzt. Frank Reiss betreut das Spiel redaktionell.

Beyond the Wall

In die Ferne ist aus dem Layout zurück. Es wird demnächst gedruckt.

Through Sunken Lands and other adventures wird auch übersetzt.

Blades in the Dark

Wir arbeiten natürlich weiter dran und es befindet sich im Lektorat.

Brindlewood Bay

Übersetzung ist abgeschlossen, wir widmen uns bald dem Layout.

Der Schatten des Dämonenfürsten

Erweiterung für Zauberkundige und Priester wird lektoriert.

Bürde einer Mutter ist gelayoutet und muss noch ein letztes Mal korrigiert werden.

Die Bibliothek des Anhang N

Wir machen eine kleine Buchreihe mit Artikeln und Interviews rund um die Autorinnen und Autoren des Anhang N. Zuständiger Redakteur ist Axel Weiß.

Dungeon Alphabet

Übersetzt, lektoriert, korrigiert, gelayoutet und im Fahnenlektorat. Das Buch wird ein größeres Format haben, ähnlich einem Comicalbum. Es gibt speziell für die deutsche Ausgabe einen weiteren Begriff (C steht für Chiffren von Michael Curtis) mitsamt einer neuen Grafik (von Lutz Winter).

Dungeon Crawl Classics

Panik auf dem Purpurplaneten ist im Druck. Versand vermutlich Ende des Monats/Anfang Mai. Die Zusammenstellung der Boxen wird Zeit brauchen, wir gucken was möglich ist, wissen aber auch, dass wir hier den Arbeitsaufwand unterschätzt haben. Verbesserungen für die Zukunft sind eingeplant.

Weitere DCC-Abenteuer in der Zukunft: Die Gruben des Gewürms, Der 13. Schädel, Der Smaragdzauberer, Kabale am Hof des Chaos, Die Mondsklaven des Kannibalenreiches und Die Flucht der Meerkönigin. Weitere sind natürlich geplant.

Der DCC-Tag findet am 26. Juni 2021 statt und wir machen wieder eine online Verstaltung mit Spielrunden und Workshops.

Der Trichter #3 befindet sich gerade im Lektorat und teilweise auch schon im Layout.

Dungeon World

Die 10 Almanache sind gelayoutet und werden noch ein letztes Mal korrigiert.

Ironsworn

Ist geduckt und bei uns eingetroffen, genauso wie die dazu passenden Karten. Die Mappe mit dem Nordstern muss noch gedruckt werden.

Monsterhearts

Bilder der einzelnen Playbooks werden von Maria Hecher gezeichnet. Textarbeit ist bis auf ein letztes Fahnenlektorat fertig. Grobes Layout ist auch fertig, weitere Bilder werden derzeit hinzugefügt und anschließend geht alles zu Friederike und ihrem Team, für eine letzte Durchsicht.

Spire

Der dritte Abenteuerband ist gelayoutet und befindet sich in der letzten Korrektur.

Swords & Wizardry

Günther arbeitet weiter daran, hat neulich den Fahrplan fürs Layout festgelegt und auch den Stil der neuen Illustrationen.

Trilemma

Befindet sich in der Übersetzung, erschaint als A4 Hardcover im Querformat. Carsten Schmitt betreut das Porjekt redaktionell.

Vier gegen die Finsternis

Wir übersetzen Four Against Darkness. Die Übersetzung ist abgeschlossen und das 1. Lektorat ist erledigt. Teilweise sind neue Grafiken von Björn Lensig angefertigt worden, genauso wie ein neues Cover von Lutz Winter.

Wintertochter

Ein OSR-Abenteuer von Gavin Norman, das sich sehr gut mit Beyond the Wall und anderen OSR-Systemen spielen lässt. Steht vor kurz vor dem Druck. Erscheint als kleines Hardcover mit 32 Seiten.

World Wide Wrestling

Markus Widmer ist fast fertig mit der Übersetzung. Wer sich die Wartezeit vertreiben möchte, kann sich die große Video-Reihe anschauen.

 

11 Comments

  1. Frosty sagt:

    Ich freue mich sehr auf Agon!

  2. Jan sagt:

    Vielen Dank für das Update!
    So wertvoll!

  3. Daniel sagt:

    Ich freue mich auch auf Agon! Toll, dass ihr “Winter’s Daughter” übersetzt. Habt ihr die Möglichkeit bzw. plant ihr evtl. auch Dolmenwood auf deutsch rauszubringen, sobald es da ist?

  4. Br!ck sagt:

    Sollte nicht auch das Abenteuer “The Sea Queen Escapes” für DCC übersetzt werden. Wurde doch schon bei der Vorbestellaktion angekündigt. Im Update ist es aber nicht genannt. Kommt das noch? Wann (ungefähr) sollen denn die neue DCC Abenteuer erscheinen?

  5. Holger sagt:

    Wahnsinn, was ihr alles in der Mache habt! Riesige Vorfreude. Ganz besonders freut mich, dass es mit Blades in the Dark und Monsterhearts vorangeht.

  6. Stephan sagt:

    Plant ihr auch den Annual für DCC zu übersetzen?

  7. Michael sagt:

    Hallo, wann wird es denn Four against Darkness in der deutschen Version bei euch zu kaufen geben? Darauf warte ich schon so lang 🙂
    Schön, dass ihr das macht. Kommen auch weitere Four against… Titel evtl. in Zukunft noch?

    • Daniel sagt:

      Wir sind gerade dabei den Text abzuschließen und dann müssen noch ein paar neue Grafiken erstellt werden. Dauert also noch etwas. Und weitere Bände gern, wenn das Spiel gut läuft 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.