Spire: Vorbestellung erfolgreich abgeschlossen!

Spire ist finanziert!
27. März 2020
Podcast: Verlagsgespräch März 2020
29. März 2020

Ich war schon lange in den Traumlanden, als heute Nacht die Vorbestellung für die deutsche Ausgabe von Spire zuende ging. Die Zahlen: 212 haben vorbestellt und insgesamt kamen 9919,05€ zusammen. Es ist uns also gelungen genug Widerständler zu sammeln, damit die Druckfassung in Auftrag gegeben werden kann! Vielen Dank an alle da draußen, die das möglich gemacht haben. Es sah zeitweise schwierig aus und die derzeitige Situation vor eurer Haustür hilft auch nicht gerade dabei, einem kleinen Projekt Aufmerksamkeit zu verschaffen. Darum möchte ich mich noch einmal ausdrücklich bei allen bedanken, die unsere Vorbestellung geteilt und davon erzählt haben. Wir werden dazu im nächsten Verlagstalk (erscheint dieses Wochenende) auch auf die Corona-Situation und Spire eingehen.

Jetzt heißt es aber erstmal die letzten Fehler im Spire zu beseitigen, alles zu polieren und mit der Druckerei abklären, was in den nächsten Wochen möglich ist. Wir halten euch auf dem Laufenden und noch einmal bleibt mir nur zu sagen: Vielen Dank für euer Vertrauen in unser Arbeit und in die Vorbestellungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.