Der Schatten des Dämonenfürsten: Vorstellungsvideo
5. November 2020
Podcast-Tipp: Arkham Insiders
10. November 2020

Ich habe einen Hinweis von Jörg bekommen, dass er gemeinsam mit dem 3W6-Podcast eine Idee entwickelt hat, wie man Etwas zu verbergen online spielen kann. Das ganze findet am 18. Dezember statt und die Anmeldung endet am 4.12.2020.

Hier alle Infos:


John wusste, dass ich heroinabhängig war und drohte, die Polizei zu meinem eigenen Wohl zu informieren. Wenn unsere Eltern das herausgefunden hätten, dann wäre ich aus dem Testament gestrichen worden. Darum ging der Streit. Aber ich habe meinen Bruder nicht getötet, ich schwöre es!
− Spielbeispiel Etwas zu verbergen

Anfang diesen Jahres kam mit Etwas zu verbergen die Übersetzung des Spiels “Something to Hide” von Allan Dotson bei System Matters heraus. Dann kam Corona und es kamen etliche Nachfragen, wie man das Spiel online spielen kann. Hier wollen wir euch Spielwillige unterstützen und im Rahmen eines “Etwas zu verbergen”-Events am Abend des 18.12.2020 euch zu ermöglichen, “Etwas zu verbergen” bequem zu spielen.

Aber was ist “Etwas zu verbergen” überhaupt?

Es ist ein Erzählspiel, in dem die Spieler:innen einen Mordfall erschaffen und danach aufklären mit Figuren, die alles etwas zu verbergen haben. Ihr erschafft Hinweise, Örtlichkeiten, überraschende Entlastungsbeweise oder Informationen, die eure Figur überführen. Mit dem Setup werden eure Figuren dann nach einander in einer Reihe von Szenen Hinweisen nachgehen und am Ende entscheidet sich, wer den wirklich die Tat begonnen hat – und auf dem Weg dahin, was für Geheimnisse alle versuchen zu verbergen.

Der Ablauf des Events ist dabei folgender:

  • Die Anmeldephase beginnt ab sofort. Wie man sich anmeldet, findet ihr weiter unten.
  • Enden wird die Anmeldephase am 04.12.2020 um 23:59 Uhr.
  • Im Folgenden werden wir dann unter Berücksichtigung eurer Wünsche die Gruppen zusammenstellen.
  • Bis zum Spielabend werden die Gruppen dann das Setup ihrer Runde machen. Die Charaktere erstellen, den Mordfall definieren und ihre Hinweise ausarbeiten. Dazu werden auf dem 3W6 Discord Server für alle Gruppen separate Kanäle erstellt, in denen ihr euch austauschen könnt.
    Während der ganzen Phase wird euch Jörg zur Verfügung stehen, eine Erklärung posten, wie man das Setup erstellt und auch während der Erstellung verfügbar für Fragen sein.
  • Wir werden dann vor dem Abend des Events für euch auf der Seite playingcards.io ein schickes Spielboard mit eurem Setup erstellen. Auf der Seite könnt ihr dann (fast) so spielen, als würdet ihr zusammen am Tisch sitzen. Karten auf eure Hand nehmen, Stapel mischen, Hinweise verteilen usw.
  • Am 18.12. um 20 Uhr wird dann gespielt. Zu Anfang gibt Jörg für alle, die es wollen, eine Einführung in die Spielmechanik und er ist auch den gesamten Abend im Discord online, um über Text- oder Videochat Fragen zu beantworten, damit euer Spiel reibungslos von statten geht.
  • Jeder Gruppe steht zum Spielen neben dem Discord Kanal zum Schreiben auch ein Sprachkanal zur Verfügung, über den gespielt werden kann (aber natürlich nicht muss).

Die Gruppen

Wir werden euch in Gruppen von 3 bis 4 Spieler:innen aufteilen und dabei versuchen, dass in jeder Gruppe ein:e Spieler:in ist, die “Etwas zu verbergen” schon kennt, also schon einmal gespielt oder zumindest gelesen hat.

Anmeldung

Um bei Etwas zu verbergen dabei zu sein, kommentiert auf dieser Trello Karte und gebt euren Wunsch Ausdruck, dass ihr mitspielen wollt. Gebt dabei auch euren kompletten Discord Accountnamen an. Falls ihr Wünsche bezüglich der Gruppenzusammensetzung habt, könnt ihr sie auch in die Kommentare schreiben oder als Direktnachricht an Carragen#2451.
Da die weitere Planung und Abstimmung auf dem 3W6 Discord Server stattfindet, vergesst auch nicht dort einzutreten (https://discord.gg/qAj9sSd).

– Organisation: Jörg (Carragen#2451)
– System: Etwas zu verbergen
– Setting/Genre: Krimi, Murdermystery, Wodunit
– Anzahl Spielplätze: nach oben offen, mindestens 3
– Uhrzeit (von-bis): 20 Uhr bis ca. 23 Uhr
– Technische Voraussetzungen: Discord Account (auch schon für die Abstimmung vor dem Abend), Mikrofon oder Headset, Webcam
– Plattform: Discord (falls andere Plattformen zusätzlich genutzt werden, wird das in den Gruppen abgestimmt)
Einen Kanal für das Event findet ihr hier:
https://discord.gg/FDSSe4Anxz
– Teilnahmelink: folgt

Hier geht es zum Trello-Board

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.