Dungeon World Addon: Diener der Aschenkönigin
28. August 2017
Dungeon World Addon: 20 Dungeon Starter
1. September 2017

Ein besonderes Merkmal von Dungeon World sind die Klassenbücher mit denen man seinen Charakter schnell erschaffen kann. Klasse wählen, ein paar Kreuze machen, die Attribute auswürfeln und schon kann es losgehen! Damit auch ihr loslegen könnt gibt es hier nun die Charakterbücher zum download.

Christian Hanisch war so freundlich und hat die Klassenbücher für Dungeon World designt. Es ist noch nicht die endgültige Version, aber falls ihr schon darauf brennt Dungeon World auszuprobieren, dann ladet sie einfach hier als PDF herunter und wir informieren euch in einem Update wenn sie angepasst wurden:

 

Klassenbücher als PDF herunterladen

8 Comments

  1. Shawn sagt:

    Wird es eigentlich auch den “Immolator” der englischen Version auf Deutsch geben?

  2. Nek sagt:

    Die sehen ja mal megagut aus! Ganz großes Lob an euch.

    Da ich weiß, dass ihr genauso Perfektionisten seid, wie ich, hier noch ein bisschen Kleinkram, der mir aufgefallen ist:
    – Bei den Attributen, weiß man nicht, wo man den Attributwert reinschreiben soll. Die Modifikatoren gehören ja in den Kringel. Aber der Wert?
    – Bei den Attributen sollte noch stehen, wie diese auszufüllen sind: 16, 15, 13, 12, 9, 8
    – Wenn ich nicht die englischen Bögen kennen würde, wüsste ich nicht, wo ich die Münzen hinschreiben soll. Eine Beschriftung der Münze wäre gut.
    – Ähnliches gilt für die Tragkraft. Man könnte den Sack für reinen Schmuck auf dem Charakterblatt halten.
    – Bitte achtet darauf, dass ihr den Trigger bei einem Move immer fett macht (bzw. hervorhebt). Das ist auch im Englischen leider nicht in allen Fällen durchgehalten und dann muss man immer erklären, dass der Trigger zwar meistens aber nicht immer fett ist. Außerdem findet man den Trigger dann schneller, falls man sich nicht sicher ist, ob er greift.
    – Die Idee den Race Move unter die Starting Moves zu packen, ist sehr gut — menno, ich muss mich an die deutschen Begriffe gewöhnen — Die Idee den Volks-Spielzug unter die “Spielzüge zu Beginn” zu packen ist sehr gut. Die vergisst man normalerweise sehr leicht. Hm… Eigentlich wollte ich doch nur meckern. Jetzt hab ich doch schon wieder was positives gesagt. — Egal. Diese Designentscheidung ist es einfach wert hervorgehoben zu werden. 🙂
    – Ausrüstung auch auf der ersten bzw. Vorder-Seite? Zuerst dachte ich: Ui Klasse, gefällt mir gut. Jetzt bin ich mir nicht mehr ganz so sicher. Die erste Seite wirkt dadurch etwas gedrängt. Dass dann Starting Moves unter die Ausrüstung verdrängt werden, ist auch nicht so übersichtlich. Außerdem braucht man gerade für Ausrüstung immer mal wieder zusätzlichen Platz (Loot, etc.; ihr kennt das). Der ist häufig nicht vorhanden.
    – Bei der Ausrüstung muss man sich auch ggf. Benutzungen wegstreichen. Extra Kästchen zum Abhaken wäre natürlich supercool. Wenn nicht, wäre es aber zumindest gut, wenn Platz dafür wäre. Im Vergleich mit den englischen Bögen habt ihr diesen Platz nicht immer.
    – Ich spiele DW bisweilen online über Hangout, etc. Dafür wäre es sehr angenehm, wenn die Charakterbögen direkt am Rechner ausfüllbar wären. *träum*

    So. Genug gemäkelt. Jetzt muss ich nochmal ein riesiges “Danke” und ein noch größeres “Weiter so!” sagen. Die Charakterbögen sind mir schonmal ein inneres Weihnachten und ich freu mich wie bolle auf Oktober, wenn ich das Buch in Händen halten kann.

  3. Hanso sagt:

    Der erste Eindruck gefällt mir (mal wieder) viel besser als beim Original.

    Nek macht im Kommentar ein paar gute Punkte. Da würd ich glatt mal bei allem zustimmen.

    Für mich sieht der Content auf den Seiten sehr gedrungen aus, und da scheint zur unteren Kante hin immer der Platz zu fehlen der Oben bei Name, Stufe und DW-Logo recht freigiebig benutzt wird.

    Anyways, gestalterisch sieht das super aus, und ihr macht da ein klasse Ding!

  4. Florian sagt:

    +1 für meinen Vorposter, alle Dinge, die mir fehlen, wurden schon aufgezählt.

    Bitte bitte aber auch an druckerfreundliche Versionen denken. S/w und nur Outlines der Grafiken sind ganz wichtig.

  5. riesenklops sagt:

    Vielen Dank! Vielleicht kann ich ja dieses Wochenende schon mal starten.

    Kurze Frage noch. Was ist der auf Seite 261 erwähnte Spielleiter (SL) Bogen bzw. wozu ist der gedacht?

  6. ´Jan Berger sagt:

    Super und sehr schick!

    Eine sache noch. Bei den Banden bräuchte man noch 2-3 freie Plätze für eigene / neue Bande.

    Vielen Dank für die Arbeit die ihr euch macht.

  7. Jan Timm sagt:

    Bei dem Magier stimmt der Grundschaden von 1W6 nicht. Der abgebildete w4 ist aber richtig.

  8. Tom sagt:

    Was auf den Charakterbögen fehlt ist die Möglichkeit die Attributsboni zu vermerken. Wenn es heisst würfel + GE ja wo finde ich meinen Atributsbonus? Ich kann naürlich meinen Attributsbonus zusammen mit dem Attributswert in das zu kleine Feld schreiben.

    Gleiches gilt für die Trefferpunkte. Die temporären TP kann ich auch nirgends hinschreiben. Außer ich notiere in dem vorgesehenen Feld nicht meine max. TP.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs − fünf =