Abenteuer gestalten: Tipps aus der Community (Teil V)
13. August 2019
Niederrhein Convention: Unsere Workshops
14. August 2019

Dank den Vorbestellerinnen und Vorbestellern haben wir ein neues Abenteuer finanziert:

Einer eurer Charakter ist verstorben? Kein Problem! Mit Schwerter gegen den Tod könnt ihr den Tod selbst herausfordern und versuchen euren Freund aus seine Klauen zu befreien! Klingt nach einem guten Plan, oder … ?

Damit haben wir schon drei Abenteuer mitfinanziert und unsere Vorbestellung geht noch weiter!

Hier geht es zur Vorbestellung

4 Comments

  1. Con Dorn sagt:

    stark!
    mir fällt dabei noch eine anregung / frage für die DCC podcast-reihe ein:
    wie ist es mit der kombinierbarkeit der unterschiedlichen abenteuer hinsichtlich der stufen, für die sie ausgelegt sind? also wenn ich ein stufe-1-abenteuer aus “aufstieg des chaos” hinter mir habe, wie kombiniere ich das mit zb. “schwerter gegen den tod”? bzw. empfiehlt es sich dann selbst etwas anzugleichen, ein zwei gegner mehr reinzuschmeißen o.ä.?
    vllt isses ja was für eine podcastfolge…

    • Con Dorn sagt:

      …oops. “schwerter gegen den tod” ist natürlich stufe 4. die frage bleibt aber, 😉 ich meine allg. die abenteuerstufen-kompatibilität.

  2. cobalt99 sagt:

    Welche Abenteuer sind denn bei “Regelwerk + Abenteuer PDF” dabei, oder sind damit die aus den Strechgoals gemeint?

    Ab welcher Variante bekommt man denn die Stretchgoals dazu, reicht da schon “Regelwerk PDF”?

    Falls ja, wär das für die “XYZ + Abenteuer” Unterstützer ja en bisschen nachteilig, da sie ja deutlich mehr beitragen….

    MfG cobalt99

    • Daniel sagt:

      Genau, damit sind die fünf Abenteuer gemeint: Segler auf sternenloser See, Aufstieg des Chaos, Schwerter gegen den Tod, Der Fluch der Barbarenkönige und Der Betrachter aus der Tiefe.

      Wenn man die Abenteuer haben möchte, bestellt man sie mit vor :-]
      Das die Abenteuer “mitfinanziert” wurden bedeutet im Grunde, dass wir sie schneller produzieren können, weil die Kosten für Übersetzung, Layout, Lektorat und Druck gedeckt sind.

      Danke für dein Interesse, ich hoffe ich konnte helfen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × eins =