Was bekomme ich bei meiner Dungeon Crawl Classics Vorbestellung?
3. September 2019
Dread: Kleines Preview zum B-Movie Band Lichtspiele
5. September 2019

Gestern Nacht ging unsere Vorbestellungsaktion für die deutsche Ausgabe von Dungeon Crawl Classics zuende. 380 Vorbestellungen und eine Gesamtsumme von 47.548,54  kam zustande. Das uns das überrascht hat, ist untertrieben. Es hat uns ÜBERRASCHT. Wir freuen uns sehr darauf euch DCC und seine Abenteuer präsentieren zu können, denn für uns gehört DCC zu den unterhaltsamsten Rollenspielen überhaupt. Und das wollen wir euch zeigen!

Wie geht es nun weiter?

Wir befinden uns gerade in der Korrektur der Druckfahne. Das bedeutet wir versuchen alle Fehler auszumerzen die wir finden. Anschließend stellen wir das Kapitel online, damit alle PDF-Vorbestellerinnen und PDF-Vorbesteller bereits einen Blick darauf werfen können.

Derzeit befindet sich Kapitel 5 (Magie) und Kapitel 9 (Monster) in Arbeit und der erste Teil von Kapitel 5 (ohne Zauber) wird bald verfügbar sein. Dann folgen die Zauber und die Anhänge. Wir arbeiten fleißig an den Dateien und halten euch auf dem Laufenden, was unseren Fortschritt betrifft.

Gleichzeitig wollen wir euch die Wartezeit mit weiteren Podcasts versüßen. Wenn ihr Fragen oder Themen habt die wir besprechen sollen, zögert nicht ein Kommentar zu hinterlassen! Wir haben bereits Themenvorschläge mit guten Ideen und werden sie, nachdem wir die Grundlagen des Spiels besprochen haben, durchgehen.

Wie bleibe ich auf dem Laufenden?

Kleinere Updates findet ihr hier im Blog und größere Updates werden wir euch per Email schicken.

Wo bekomme ich diese Würfel?

Wer mit den abgefahrenen Würfeln spielen möchte, kann sie noch bis zum 10. September vorbestellen.

 

Wir möchten uns noch einmal bei allen Vorbestellerinnen und Vorbestellern bedanken! Ihr macht es uns möglich cooles Zeug zu veröffentlichen. Vielen, vielen Dank!

5 Comments

  1. Con Dorn sagt:

    GLÜCKWUNSCH!
    sehr cool, dass es SO gut lief!

  2. Stefan sagt:

    Ein Thema hätte ich tatsächlich, welches mich mal interessieren würde. Aber ich weiß nicht ob man in einem Podcast darauf eingehen kann oder ob es dann doch zum “Verlagsgeheimnis” gehört.

    Zum Thema: Aus den bisherigen Aussagen war zu entnehmen, dass die Lizensierung ja doch ein langwieriges Projekt mit einigem hin und her war. Mich würde mal interessieren, was Joseph Goodman respektive die Firma Goodman Games zum generellen Finanzierungserfolg bzw. speziell zu dem DEUTLICH über dem geplanten Ziel liegenden Ergebnis zu sagen hat, oder ob da von Seiten der Amerikaner keine großen Worte fallen.

  3. Stefan sagt:

    Ach und…. herzlichen Glückwunsch zum phänomenalen Erfolg! ^^

    Ich hoffe und wünsche mir, dass die deutsche Community das Projekt DCC auf deutsch auch langfristig unterstützen wird, damit wir auch zukünftige Abenteuer und vielleicht auch mal ein 3rd-Party-Supplement wie z.B. Hubris bekommen können. Natürlich nur wenn es von Verlagsseite aus stemmbar ist.

  4. Ralf sagt:

    Glückwunsch, ich freue mich schon auf das fertige Produkt.
    Ein Vorschlag für ein Thema für einen Podcast: inwiefern braucht man die DCC Würfel, wie häufig werden die „unüblichen“ Würfel benötigt und welche Alternativen gibt es? Als Spielleiter werde ich mir einen Satz DCC Würfel zulegen, aber ich möchte das nicht jedem Spieler aufzwingen.

  5. David sagt:

    Glückwunsch auch von meiner Seite!
    Mein Vorschlag für ein Podcast-Thema stammt mal gleich vom Spellburn Podcast, nämlich: HAUSREGELN – welche sind besonders beliebt, welche könnten besonders interessant sein. Von Hausregeln für die Charaktererschaffung (mal ohne Trichter), über flüchtiges Glück bis hin zum Klassenaufstieg. Da gibts bestimmt ne Menge zu erzählen und sollte nicht nur für DCC Spieler interessant sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + 12 =