System Matters auf der CONspiracy 6 (18. bis 20. Juni 2021)
17. Juni 2021
Blaupausen rund um das Thema Fallen
19. Juni 2021

Wir arbeiten derzeit an der deutschen Übersetzung von Brindlewood Bay und sind bereits im Layout, aber noch bevor das Spiel erscheint hat die 3W6-Community einen game Jam gestartet und Andrea war so freundlich ein paar Zeilen zu schreiben und zu erklären worum es geht:


Nach dem ersten Game-Design-Stammtisch am 03.06.2021 hat die 3W6-Community beschlossen, kurzfristig auch gleich ihren ersten Game Jam zu veranstalten, der seit dem 06.06.2021 im vollen Gange ist.

Als Rahmenthema haben wir uns diesmal Brindlewood Bay ausgesucht – ein PbtA-Spiel von Jason Cordova, in dem alte Frauen Morde und andere Kriminalfälle aufklären. Das Original spielt im fiktiven Ort Brindlewood Bay an der Ostküste der USA. Im Game Jam sollen jedoch deutschsprachige Texte und europäische Settings im Mittelpunkt stehen – zumal es bereits Ideen gab, das Spiel bereits vor dem Game Jam nach “Bad Bründlholz” in Oberbayern verlegt und dafür angepasst hatte.

Im Game Jam sind inzwischen noch drei weitere europäische Settings entstanden: in Süddeutschland (“Brindelborn am Berg”), Norddeutschland (“Billerbookstrand”) und Island (“Beinavík”). Die Teilnehmenden des Game Jam haben aktuell dreizehn Mysteries in Arbeit, die sich auf alle genannten Settings verteilen. Die thematische Bandbreite reicht u.a. vom Brotbacken übers Krabbenpulen bis zum Fußballspielen, vom isländischen Volksfest über ein Automobilunternehmen und ein Frauenferienhaus bis zu einer SciFi-Fanconvention.

Außerdem entstehen gerade zwei zum europäischen Kontext passende neue Versionen der Dunklen Verschwörung, die gerade im Kampagnenspiel zunehmend wichtig wird.

Es können selbstverständlich auch andere Beiträge als Mysteries zum Game Jam eingereicht werden – von Zeichnungen (gerne auch auf Strichfiguren-Niveau) über thematisch verwandte  Nanogames oder einzelne PbtA-Spielzüge bis hin zu Geschichten, die von den Brindlewood-Bay-Themen und vom Genre Cozy Crime inspiriert sind, ist alles willkommen! Auch Menschen, die Korrektur lesen, lektorieren oder in anderer Form Feedback zu den bestehenden Beiträgen geben möchten, dürfen gerne noch einsteigen.

Der Game Jam bietet einen Rahmen, sich gegenseitig mit Austausch und Feedback zu unterstützen – wovon bereits rege Gebrauch gemacht wird. Das senkt gerade für Neue im Bereich Game Design und Abenteuerschreiben die Einstiegshürden, aber auch Erfahrene profitieren von den Rückmeldungen und Ideen der anderen. Professionalität ist also nicht notwendig – Hauptsache, ihr habt Spaß bei dem, was ihr tut!

Am Ende sollen alle fertigen Beiträge in einem PDF zusammengefasst und der Community zugänglich gemacht werden. Die Mysteries sind dann – teils mit kleineren Anpassungen durch die Spielleitung – im Rahmen einer beliebigen Brindlewood-Bay-Kampagne (und natürlich als Oneshots) spielbar und können in fast beliebiger Reihenfolge miteinander kombiniert werden.

Der Game Jam läuft noch bis Sonntag, 21.06.2021. Weitere Informationen dazu findet ihr auf dem 3W6-Discord im Kanal #game-jams und in den ausführlichen FAQ. Ihr könnt auch die beiden Organisator*innen Mario Salamander (er/ihm) und CuriousCat (sie/ihr) direkt bei Discord anschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.