Monsterhearts: Bilder von der Druckerei
3. Januar 2022
Deutsche Ausgabe von Cairn erschienen
5. Januar 2022
Kurz vor Weihnachten gab es ein paar Fortschritte für Swords & Wizardry aus der Redaktion und Günther hat ein Update auf Discord gepostet:

Bandstatus: Der Band selbst ist inzwischen komplett fertig layoutet. Wir erhalten allerdings noch fortlaufend bis ins nächste Jahr hinein weitere Illus.

Warum zieht sich das Layout so lange hin? Wir hatten in früheren Updates schon mitgeteilt, dass die Lesbarkeit und Übersichtlichkeit des Bandes absoluten Vorrang hat. Das bedeutet im konkreten Beispiel bei den Klassen, dass wir sehr intensiv am Inhalt feilen mussten, bis wir im Rohlayout wirklich alle Spielklassen auf jeweils maximal eine Doppelseite bekamen. Und erst am Ende dieses Prozesses stand dadurch fest, wieviel “weißer Raum” für Illus zur Verfügung stand.

Was kann ich dann bei den Illus erwarten? Bei den Illus stand fest, dass wir einen einheitlicheren, sehr klassischen Lineart-Stil in s/w erreichen wollten. Damit der Preis des fertigen Bandes nicht durch die Decke geht, haben wir also erst einmal geschaut, ob und welches Stockart-Material in Frage kommt. Und dann haben wir an sehr vielen Stellen absolut maßgefertigte neue Illus in Auftrag gegeben, die sich auf vielen Seiten genau um den Text schmiegen. Das war natürlich immer erst dann möglich, wenn sich am Layout nichts mehr ändert. Und deshalb werden viele der Illus erst jetzt am Schluss noch maßgefertigt angeliefert.

Mehr Infos über das Buchlayout selbst Der Band ist wie gesagt fertig layoutet, ist aber natürlich noch vom Lizenzgeber freizugeben, was erfahrungsgemäß eine Weile dauert. Erst wenn das passiert ist, werden wir mit euch einen tieferen Blick in den Band werfen, um euch die vielen Details zu zeigen, an denen wir im Band geschraubt haben. Aber jetzt erstmal neue Illus:


Wir hatten euch zu Beginn einmal eine Illu von Lutz gezeigt, auf der die Abenteurer:innen beim Betreten des Gewölbes gezeigt werden:

Auch diese Illu ist von Lutz und er wird die Erlebnisse dieser Abenteurer:innen-Gruppe in weiteren doppelseitigen Kapitel-Opener-Illus weitererzählen.
Teilweise haben wir wie angekündigt innerhalb des Bandes maßgeschneiderte Illus eingesetzt. Hier zeige ich mal die Vorher-Komponenten, die dann im Layout noch final zusammengefügt werden:
Linke Seite: Das Ende der Schifskampfregeln; rechte Seite: der Beginn des Monsterkapitels.
Diese Doppelseite hat Vincent mit einem Rahmen versehen:
Ich möchte nicht, dass unser dritter Hauptillustrator Axel in der Darstellung zu kurz kommt. Darum zum Abschluss noch ein sehr weit fortgeschrittener Teil aus dem Monsterkapitel, wo der Dämonenfürst Orcus höchstpersönlich abgebildet ist:

1 Comment

  1. Johann sagt:

    Die Illustrationen sind erstklassig. Insbesondere dieser Lutz hat es mir angetan. Ich freue mich schon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.