Blaupausen: Wie entwerfe ich Zufallsbegegnungen?
28. Juli 2021
Monsterhearts: 10 Orte, an denen man die Hausaufgaben abschreibt
2. August 2021

Unsere bedingte Vorbestellung für Monsterhearts von Avery Alder ist gestartet und läuft bis Freitag, den 13. August 2021 (O_O). Grundlage für die Übersetzung war Monsterhearts 2. Wir arbeiten gerade an weiteren Illustrationen und machen noch ein letztes Fahnenlektorat, um das Buch auf Hochglanz zu polieren.Das Team von Monsterhearts hat viel Arbeit reingesteckt und die deutsche Ausgabe ist wirklich toll geworden. Für alle, die aber noch gar nicht wissen worum es geht, folgt nun eine kleine Beschreibung des Spiels.

“Irgendwas seltsames geht hier vor.” Ist das nicht unser Schulmotto?
Xander in Buffy, Staffel 2, Episode 19

 

 

Wenn sie in die Pubertät kommen, haben die meisten Menschen ihre Angst vor der Dunkelheit überwunden. Sie verbringen die mitternächtlichen Stunden mit endlosen Telefonaten, Tagebuchgekritzel und feuchten Träumen. Sie schlafen friedlich ein, sicher, dass in den Schatten keine Monster lauern. Aber in den Schatten lauern sehr wohl Monster.
Du weißt es, denn du bist eines von ihnen …

Im Rollenspiel Monsterhearts spielt ihr Teenager, die insgeheim Monster sind. Ihr versucht ein normales Leben zu leben, aber da ist immer dieser Schrecken und die Verwirrung über die Veränderung des eigenen Körpers, mit der ihr nicht klarkommt. Ihr schlüpft in die Rolle eines Vampirs, eines Werwolfs, einer Fee oder eines Geists und erlebt, wie es ist anders zu sein und wie es ist sein eigenes Ich zu lieben und zu hassen.

Monsterhearts hat ein einfaches Regelwerk und lässt euch gemeinsam Geschichten über sexy Monster, geheime Dreiecksbeziehungen und ureigenen Horror erleben. Erschaffe deinen Charakter ohne viel Regelstudium und starte ohne große Vorbereitung sofort ins Spiel, dank dem powered-by-the-apocalypse-Regelwerk .

Du brauchst nur dieses Buch, 3 bis 5 Freund*innen und zwei sechseitige Würfel, um wieder zur High School zu gehen, mit all den heißen Beziehungen, wildem Drama und dem entsetzlichem Horror.

 

 

Was ist Monsterhearts?

Monsterhearts von Avery Alder bringt dich zurück an die High School, mit einem kleinen Unterschied … denn insgeheim geht dein Charakter nicht nur zur Schule, er ist auch ein Monster! Klar, alle Teenager sind Monster, aber in Monsterhearts ist dein Charakter wortwörtlich ein Monster: vielleicht ein Vampir, ein Werwolf, eine Hexe, Fee oder ein Geist. Insgesamt kann man zehn Masken spielen, so nennt man die Charaktere in Monsterhearts, und genauso wie bei Mythos World oder Dungeon World, dauert die Charaktererschaffung mit den Charakterbüchern nur wenige Minuten. Einfach ankreuzen was dir gefällt, deinen Namen eintragen und schon kann es losgehen! Du wirst dann sofort in Beziehungsdramen verwickelt, erfährst düstere Geheimnisse von deinen Freund*innen und lotest auch Themen aus, wie das Anderssein, Selbstzerstörung und Querness. Monsterhearts ist ein queeres Rollenspiel, was bedeutet, dass es den heterosexistischen Rahmen sprengt, der so vielen Geschichten unserer Kultur zugrunde liegt. Wenn ihr spielt, ringt ihr mit all den chaotischen Möglichkeiten und der Ungewissheit des Verlangens. Die einfachen Sicherheitstechniken helfen euch dabei, dass Spiel nach euren Wünschen zu spielen, damit sich alle am Tisch wohlfühlen.

Gute Inspirationen für Monsterhearts sind Buffy – Im Bann der Dämonen, Ginger Snaps – Das Biest in dir, Vampire Dairies, Twilight (aber wesentlich besser!) und auch Life is Strange, die Neuauflage von Sabrina – The Teenage Witch oder Lost Boys.

Das Spiel auf einen Blick

  • Gebundene Ausgabe im bekannten Format (17×24 cm) mit ca. 220 Seiten und Lesezeichen
  • Deutsche Ausgabe mit neuem Layout und neuen Illustrationen
  • 10 spielbare Charaktere wie der Vampir, die Fee, der Ghul, die Verdammte oder die Sterbliche
  • Mit vielen Tipps und Sicherheitstechniken für deine Spielrunde
  • Keine lange Vorbereitung, keine komplizierten Regeln dank dem pbta-Regelkern, bekannt von Dungeon World, Mythos World und So tief die schwere See
  • Inspiriert von Buffy, Lost Boys, Vampire Dairies und Ginger Snaps

Kurz gesagt: Wenn du romantischen Grusel, Monstergeschichten und persönlichen Horror magst, oder wenn du einfach nur sehen willst, wie sexy Leuten ihr Leben ruinieren, dann ist Monsterhearts genau dein Spiel!

Hier geht es zur Vorbestellung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.