DSA 5 kommt

Da dachte ich, ich würde den “Quo vadis”-Workshop zu DSA nur halb sehen können, dann war er nach 15-20 Minuten auch schon vorbei und ich komme sogar noch dazu sehr kurz darüber zu bloggen. Aber mehr musste man auch nicht sagen: DSA 5 kommt 2014 zum 30. Geburtstag des Rollenspiels. Die Community kann sich mit Anregungen ab sofort per Emails an dsa5@ulisses-spiele.de beteiligen. Im Januar soll dann eine “alpha-Version” stehen, im Mai eine Beta-Version, die mit drei Testabenteuern veröffentlicht wird. Zur Spielemesse 2014 soll es dann ein neues Grundregelwerk geben. 

DSA 5 soll dabei eine Weiterentwicklung des bestehenden Systems sein, eine Evolution anstatt eine Revolution also. Ob mir das bei dem Kampfsystem reicht? Das funktioniert meines Erachtens ja eben nur, wenn man alle Regeln dazu benutzt und dann werden Kämpfe unspielbar. Allein die Verzögerung durch Angriffe, die dazu dienen die Distanzklasse zu optimieren sind Zeitfresser, ohne etwas im Spiel voran zu bringen. Realistisch? Vielleicht, aber eben absolute Zeitverzögerung und bei uns darum nicht genutzt. Waffen mit großer Distanzklasse verlieren damit aber direkt an Wert. Das ist jetzt nur ein Beispiel. Sonderregeln für einzelne Waffen, welche anderen Waffen diese parieren kann, Zusatzschaden bei Bögen je nach Entfernung und so führen neben einer Unmenge an Sonderfertigkeiten für mich wirklich zu einer Unübersichtlichkeit.

Die Frage, ob man für Proben mit 3W20 oder nur einem würfelt, ist für mich dabei dann echt nebensächlich. Was DSA m.E. braucht ist eine Regelüberarbeitung im regelintensivsten Teil des Rollenspiels: Dem Kampf. 

Spontan will ich jetzt keine Lösung anbieten – das wäre vielleicht was für ne Podcastfolge – aber ohne es 1:1 Übernehmen zu wollen: Das D&D 4 System hat mir schon sehr gut gefallen. Fähigkeiten, die man eben entweder einmal im Kampf, einmal am Tag oder beliebig einsetzen kann, sind schonmal nett und schaffen für mich etwas mehr strategisches Denken als alles immer nutzen zu können. Wie gesagt: Übernehmen kann man es nicht, dafür sind die Systeme alleine von der Charaktererstellung und Klassenfestlegung viel zu verschieden (Welche Power soll denn der ehemalige Bauer haben? :) ), aber etwas schnellere, einfachere und übersichtlichere Kämpfe stehen ganz oben auf der Wunschliste meines DSA 5 Systems.

Ob es dazu kommt? Ich bin skeptisch. Vielleicht weiß man nach dem Workshop heute nachmittag mehr (Den ich leider nur als Wiederholung sehen kann). Aber allein die Tatsache, dass man Einsteigerregeln erst nach den Grundregeln herausbringt, lässt mich im Hinblick auf das Grundregelwerk von DSA 4.1 auch etwas schaudern. Wer dies hat und weiter spielen will, kauft nämlich den Großteil der Regeln dann nochmal. Ich wäre ja eher für ein einfaches und gutes Grundregelwerk, was in sich schon ausbalanciert ist, und dann für die, die mehr wollen “Addons”, also erweiterte Kampfregeln, erweiterte Magieregeln und ähnliches. Also bitte kein Regelwerk light für Einsteiger, sondern ein einsteigerfreundliches Regelwerk und gute Einweiterungen. 

Es wird also ein spannendes Jahr. Was sind eure Wünsche an ein neues System? Interesse an einer speziellen Folge oder einem “Hangout” dazu? :)

Wie soll das DSA der Zukunft aussehen?

Beteiligung bei DSA: Nach der Umfrage im letzten Jahr kommt es zu Regeldiskussionen beim größten Rollenspiel Deutschlands. Kein Wunder: Die einen finden wahrscheinlich ganz toll, dass alles ganz detailliert ist und man alles genau abhalten kann. Andere halten es für überholt und wünschen sich offenbar ein einfacheres System mit schnelleren Ergebnissen. Unter http://www.ulisses-umfrage.de kann man sich nun an einer Umfrage zum Regelwerk beteiligen. Wohin das geht ist offen gehalten:

Kann das Ergebnis der Umfrage auch dazu führen, dass Das Schwarze Auge 5 kommt? Das ist durchaus eine mögliche Konsequenz. Kommt Das Schwarze Auge 5 auf jeden Fall? Nein, eine neue Edition ist keine beschlossene Sache. Ihr entscheidet ganz konkret mit der Teilnahme an dieser Umfrage mit, inwieweit einDas Schwarze Auge 4.1 mit erweiterten Regeln, ein 4.2 oder gar ein Das Schwarze Auge 5 am Ende kommender Entwicklungen stehen wird und wie kommende Regeln bei Das Schwarze Auge konzipiert und gewichtet sein werden.

Die Umfrage wird dabei auch den ersten Auftakt bilden. Ich hab schon teilgenommen und bin etwas zwiespältig was das System angeht. Aber vielleicht machen wir mal ne Episode zu der Umfrage :)

(Quelle: Ulisses Blog)