Knapp vor Ende der Umfrage unser SPECIAL dazu. Anfang des Monats bereits aufgezeichnet verzögerte sich die Veröffentlichung leider etwas, aber dafür bieten wir mit 2 Stunden auch unsere bisher längste Aufnahme. Das SPECIAL ist deshalb auch in zwei Teile unterteilt:

In diesem ersten Teil geht es noch um etwas generellere Fragestellungen wie Hausregeln beim Rollenspiel, Storytelling und wie weit die Helden die Abenteuer beeinflussen können, aber auch Fragen wie Crowdfunding und öffentliche Beta Tests. Von daher vielleicht auch für Nicht-DSA-Spieler interessant.

Was denkt ihr zu den Themen? Schreibt uns eure Ansichten zu der Umfrage :)

Teil 2 ist hier zu finden.

Zur Umfrage geht es übrigens hier lang: www.ulisses-umfrage.de

 

Kommentar verfassen

3 comments on “SPECIAL zur DSA Umfrage – Teil 1

  1. André Dez 31, 2012

    Zum Briefspiel und der alljährlichen DSA-Versammlung hatte Sphärengeflüster mal eine Folge:

    http://www.sphaerengefluester.de/archives/661

  2. Hmm, die Variation an Beispielen innerhalb einer Frage macht es in der Tat schwierig, würde ich auch oft zum einen “JA, auf jeden!” und “Nein, niemals!!!” antworten. Das Beispiel mit dem König töten ist imho ein gern genommenes Beispiel in bezug auf Spielerfreiheit, dass es natürlich für die Spieler Sinn machen sollte (,weil sie evtl. schon darauf gekommen sind, dass der König falsch spielt / ein Doppelgänger ist / sie in eine Selbstmordmission schicken will, damit …), sollte klar sein. Bei DSA hat man eben noch Abenteuer, wo sich Bösewichte halt nicht regelkonform verdrücken, damit das Abenteuer nicht aus den Fugen gerät. Ich persönlich find es immer cool, wenn meine Spieler das Abenteuer durcheinander wirbeln und auch mich überraschen und letztlich damit herausfordern, etwas mit ihnen weiterzustricken, was da gar nicht mehr im Buch steht (anmerkung: Solange es ingame Sinn macht.). Ansonsten: Wer läßt den auch einen König ohne Leibwachen mit zerlumpten Helden sprechen ;)